Monatsbericht Oktober 2020

Liebe Freunde von Café con Leche ,

 

Der Oktober war in der Dominikanischen Republik ein sehr regnerischer Monat, was uns Fussballfreunde daran gehindert hat, das volle Potenzial der Rasenflächen auszuschöpfen. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, und wir konnten die Zeit anderen Aktivitäten widmen, wie dem Puzzeln oder Brettspielen. 

 

 von Rosa

Die Mädchengruppe unternahm diesen Monat einen Ausflug in eine Tierklinik, wo sie uns die Möglichkeit gaben, alle ihre Räume zu betreten und ihre Arbeitsmethoden kennen zu lernen sowie die beruflichen Ambitionen und Wünsche der Mädchen für die Zukunft zu besprechen. 

 

Als der Beginn des landesweiten Fernunterrichts (ab Anfang November) näher rückte, hielt das CCL-Team den Kontakt zu den Schulen aufrecht, um Anweisungen zum Fernunterricht zu erhalten und die Kinder, die in den letzten Monaten in ihren Fächern ins Hintertreffen geraten waren, weiterhin zu unterstützen. Außerdem wurde vorbereitet, wie CCL die Bildung in den Zeiten des Fernunterrichts unterstützen kann. Mehr dazu demnächst. 

 

Darüber hinaus gibt es weiterhin viele Personen und Institutionen, die mit CCL bei der Prävention von Covid-19 zusammenarbeiten. Windy, Mutter einer Teilnehmerin, spendete Masken und Colgate, in Zusammenarbeit mit Save the Children RD, spendete 5.400 Seifen für die Familien unserer Kinder. 

 

Leider muss auch während dieses Monats die nächtlichen Ausgangssperren aufrechterhalten werden, und am 31. Oktober zählte die Dominikanische Republik 127.332 positive Fälle von Covid-19 akkumuliert, 19.794 aktive Fälle und 2.249 Todesfälle. 

 

vorheriger Monat  |  alle Berichte